Bookmarks

Facebook ShareTwitter

 

 

Gefällt mir

  

Tweet

 

        

       Welpenstube        

        

                

 

 

 

 

klick zu Zuhause gesucht

         

               ♥

 

 

 

 

 

 

klick zum O-Wurf



Woody's und Abby's Welpen sind geboren.

Mehr Informationen unter O-Wurf


 


             Welpenaufzucht

 

Unsere Welpen werden bei uns im Wohnzimmer geboren und wachsen inmitten unserer Familie auf. Unsere kleinen Havaneserkinder lernen so bereits alle altagstypischen Situationen und Geräusche kennen, denn wir legen sehr viel Wert auf eine gute Sozialisierung.

Wir fördern unsere Welpen ab dem dritten Lebenstag mit einem Frühförderungsprogramm, dem Bio-Sensor-Programm oder Early Neurological Stimulation. Hierbei handelt es sich um bestimmte Übungen die mit jedem Welpen täglich einzeln durchgeführt werden. Diese frühzeitige neurologische Stimulation wirkt sich wie folgt positiv aus :

- es verbessert die Herzfrequenz und führt zu

  stärkeren Herzschlägen

- es erhöht die Stresstoleranz

- stärkt die Nebennieren

- das Imunsystem wird verbessert

- eine Verbesserung der sozialen Fähigkeiten

- die Welpen sind aktiver und

  erkundundungsfreudiger


 

Bei schönem Wetter dürfen die Welpen auch unseren Hundespielplatz erkunden, dies ist für die Kleinen immer eine sehr spannende Angelegenheit, denn von dort können sie auch Kontakt mit den Ponys oder den Hühnern aufnehmen. Aber auch bei Regen können sich die Welpen Draußen vergnügen, sie toben dann auf dem überdachten Welpenspielplatz. Die kleinen Fellzwerge springen mit Vergnügen in das Bällebad, laufen über Wackelbretter oder Wippen, flitzen durch den Tunnel, buddeln im Sandkasten, laufen über Kieselsteine, testen den Hundepool oder schaukeln um die Wette. So fördern sie spielerisch ihren Gleichgewichtssinn und erkunden mit Spaß verschiedene Untergründe.


Unser Kater schaut auch regelmäßig nach den Welpen, so gibt es später auch keine Probleme, wenn es im neuen zu Hause eine Katze gibt.

Wenn die Welpen etwa vier Wochen alt sind, können sie von ihren zukünftigen Familien besucht werden.

Im Alter von zehn Wochen dürfen die Welpen dann zu ihren neuen Familien umziehen.

Bis dahin sind sie selbstverständlich geimpft, gechipt, tierärztlich Untersucht und mehrfach entwurmt. Die Welpen erhalten einen EU- Impfausweis und ein Gesundheitszeugnis. 

Unsere Schützlinge bekommen bei ihrem Auszug eine kleine Erstausstattung mit auf den Weg. Eine Welpenmappe mit allen wichtigen Unterlagen und Information, Spielzeug, eine kleine Decke ( die den  Geruch der gewohnten Umgebung enthält ), Welpengeschirr mit Leine, ein Futterpaket für die erste Zeit und selbstverständlich auch die Ahnentafel vom CDK Ebern e.V.( Mitglied im BKC von 1908 ). Wir halten uns mit unserer Hobbyzucht streng an die Richtlinien des CDK Ebern e.V.

Vor der Abgabe wurde natürlich auch eine Wurfabnahme durchgeführt, bei der alle Welpen und die Welpenmama kontrolliert wurden.


Wir wünschen uns für unsere, liebevoll aufgezogenen Havaneserwelpen, ein wundervolles, glückliches und langes Leben bei verantwortungsvollen Hundeliebhabern.

Für Fragen rund um den Welpen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.   

 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

 

                         

 

 

 

        

           

      

 

Hier klicken

 

Hier klicken
Hier geht's zu den Videos

 

Hier klicken
Hier geht's zur Bildergalerie

 


klick hier, aus Klein wird Groß
Hey, schaut mal....

 

 

 

 

 

CDK Ebern e.V.

   Wir sind Mitglied und Züchter im CDK